Das Ärztezentrum in der Siegener Straße

Das Ärztezentrum in der Siegener Straße bietet eine breite medizinische Versorgung. Kompetenz und Fachwissen sind hier unter einem Dach vereint. Kurze Wege und ein behindertengerechter Zugang zu allen Praxen bedeuten mehr Komfort und Zeit für unsere Patienten.

Impressionen: Umbau und Fertigstellung

Ärztezentrum Spandau - jetzt mit Aufzug

Seit 1966 geht es ständig aufwärts – im Ärztehaus Siegener Straße.

Am Anfang gab es nur drei Ärzte - einen Allgemeinarzt, eine Kinderärztin, einen Hals-Nasen-Ohrenarzt - und die Falken-Apotheke. Das Falkenhagener Feld entwickelte sich sehr schnell und dehnte sich immer mehr aus. Viele Menschen zogen in dieses neue Wohngebiet, so dass dringend weitere Ärzte gebraucht wurden.

1979 entstanden in einem zweiten Gebäude neben dem Ärztehaus neue Praxen für Gynäkologie, Urologie, Orthopädie und Augenheilkunde.

Im Nachbarhaus befinden sich noch eine Hautärztin, ein Zahnarzt und eine Physiotherapiepraxis.

Die Menschen aus dem Falkenhagener Feld sind inzwischen auch älter geworden und manchmal in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Oft sind sie auf einen Rollator oder sogar auf einen Rollstuhl angewiesen. Treppen werden dann schnell zu einem unüberwindbaren Hindernis. Deswegen haben wir nun einen großen, behindertengerechten Aufzug gebaut und nebenbei neue, großzügige Wartebereiche für die Arztpraxen geschaffen.

Auch ein behindertengerechtes WC ist jetzt für die Patienten vorhanden.

In der Siegener Straße sind nunmehr alle Ärzte zusammengeschlossen zum

Ärztezentrum Spandau

Die Apothekerinnen und Apotheker der Falken-Apotheke ergänzen die Arbeit der Ärzte und beraten die Patienten umfangreich und kompetent nicht nur in Arzneimittelfragen, sie helfen auch dabei, die Gesundheit zu erhalten.

Wir wünschen uns, dass unsere Patienten und Kunden stets Hilfe und Rat in allen gesundheitlichen Fragen in unserem Hause finden.

 

Ihr Klaus Stürzbecher